Cremetorte mit Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremetorte mit Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
8
Für die Füllung
3 Blätter Gelatine
250 g Erdbeeren
500 g Doppelrahmfrischkäse
150 ml Schlagsahne
50 g Puderzucker
Erdbeerhälfte zum Garnieren
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereSchlagsahneGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer 22 cm Springform mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig aufschlagen. 3 EL Wasser einrühren, Mehl, Backpulver und Vanillezucker hineinsieben und unterrühren. Das Eiweiß mit dem Salz schnittfest aufschlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen (Holzstäbchenprobe), auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und aus der Form nehmen.
2.
In der Zwischenzeit für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Den Frischkäse mit einer Gabel durcharbeiten. 3 EL Sahne in einem Topf erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die restliche Sahne steif schlagen. Die Gelatine in den Frischkäse rühren, den Puderzucker dazugeben und die geschlagene Sahne unterheben.
3.
Den abgekühlten Teig waagerecht halbieren. Die Schnittfläche der unteren Teigscheibe mit der Hälfte der Frischkäsecreme bestreichen und die Erdbeeren auf der Creme verteilen. Die zweite Teigscheibe aufsetzen und leicht andrücken. Restliche Frischkäsecreme auf der Oberfläche des Kuchens verstreichen. Bis zum Servieren kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Erdbeerhälften garnieren und mit reichlich Puderzucker bestauben.