Cremetorte mit Johannisbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremetorte mit Johannisbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
366
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien366 kcal(17 %)
Protein4 g(4 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium209 mg(5 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
12
Zutaten
1 Packung Blätterteig (TK)
Für die Creme
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
400 ml Milch
40 g Zucker
300 g rote Johannisbeeren
50 g Puderzucker
400 ml Schlagsahne
2 Päckchen Sahnefestiger
2 Päckchen Vanillezucker
Außerdem
80 g Puderzucker
4 TL roter Fruchtsaft
200 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnefestiger
Johannisbeeren zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Blätterteig nach Vorschrift auftauen lassen. Die Platten übereinanderlegen und auf leicht bemehlter Fläche ausrollen. Für den Boden zwei Rechtecke von (15x20 cm) ausschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Blech mit etwas Wasser besprühen und die Blätterteigböden im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Gas: Stufe 5-6, Umluft: 200 Grad) ca. 15 Minuten backen.

2.

Einen Boden gleich nach dem Backen in 6 Dreiecke schneiden. Alles auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Puddingpulver mit Milch und Zucker nach Anleitung kochen. In eine Schüssel geben und unter Rühren auskühlen lassen. Johannisbeeren abspülen und die Beeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Mit Puderzucker mischen. Puderzucker mit Fruchtsaft verrühren. Die Blätterteigdreiecke damit bestreichen. Fest werden lassen.

3.

Den Tortenboden auf eine Platte legen, einen rechteckigen Tortenrand darum stellen. Sahne mit Sahnefestiger und Vanillinzucker steif schlagen und unter den Pudding heben. Auf den Blätterteigboden streichen und 1-2 Stunden kühlen. Johannisbeeren auf der Creme verteilen. Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit großer Zackentülle füllen und die Torte mit den Blätterteigdreieecken und der Sahne garnieren. Mit Johannisbeeren und Zitronenmelisse verzieren.