Gesunde Gourmet-Küche

Cremige Gemüsesuppe mit Rebhuhnbrust, Trauben und Croutons

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Gemüsesuppe mit Rebhuhnbrust, Trauben und Croutons

Cremige Gemüsesuppe mit Rebhuhnbrust, Trauben und Croutons - Köstliche Kombination aus herzhaft und süß!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
428
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Früchte bringen eine angenehme Süße in die Suppe und zugleich OPC (Oligomere Proanthocyanid). Diese Pflanzenstoffe schützen das Herz und den Kreislauf. Zudem sollen sie in der Lage sein Fältchen zu vermeiden, indem Zellschädigungen durch freie Radikale verhindert werden. Der Blumenkohl in der Gemüsesuppe punktet mit Kalium, welches unser Herz im richtigen Takt hält. 

Rebhuhn gehört zum Wildfleisch und ist am besten in der Zeit von September bis November zu erhalten. Alternativ können Sie die Gemüsesuppe mit Fasan (Oktober bis Januar) oder auch mit geräucherte Hähnchenbrust zubereiten. Auch die Trauben können Sie durch in Stücke geschnittene Aprikosen oder Äpfel austauschen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien428 kcal(20 %)
Protein24 g(24 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K28,9 μg(48 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium783 mg(20 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod5,2 μg(3 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure145 mg
Cholesterin86 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Scheiben
1 TL
250 g
200 g
mehlig kochende Kartoffeln
1
kleine weiße Zwiebel
1 EL
500 ml
200 ml
weißer Pfeffer
200 g
geräucherte Rebhuhnbrüstchen ohne Haut
100 g
2 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 beschichtete Pfanne, 1 Topf, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Brot in Würfel schneiden und in Butter goldbraun anrösten. Herausnehmen und beiseite stellen.

2.

Blumenkohl putzen, in Röschen zerteilen, waschen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken, in einem heißen Topf in Öl dünsten. Blumenkohl und Kartoffeln zugeben, mitdünsten, mit Brühe aufgießen und in etwa 20 Minuten weich garen. Suppe pürieren, Sahne unterrühren und mit Salz, weißem Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe zufügen.

3.

Rebhuhnbrust in mundgerechte Stücke schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz anbraten. Inzwischen Trauben waschen, trocken reiben, zugeben und mitschwenken. Mit Croutons mischen und auf die Suppe geben. Mit Balsamicocreme beträufeln und mit Pfeffer gewürzt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie Blumenkohl geschickt putzen und in Röschen teilen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden