Cremige Karottensuppe mit Croutons

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Karottensuppe mit Croutons
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
200 g
mehligkochende Kartoffeln
1
2
1 Stück
Ingwer 2 cm
2 EL
600 ml
Pfeffer aus der Mühle
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2
1
geschälte Knoblauchzehe
50 g
50 ml
geschlagene Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreKartoffelSchlagsahneButterSchlagsahneIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Karotten und Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Hälfte von dem Karottenkraut waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Den Ingwer schälen und fein reiben.

2.

In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch glasig anschwitzen. Die Karotten- und Kartoffelwürfel und den Ingwer zugeben, kurz mitschwitzen und die Brühe angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 25-30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3.

Die Suppe mit Hilfe eines Schneidestabes fein pürieren und die Sahne dazugeben. Noch einmal aufkochen lassen und abschmecken. Das Brot in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit einer zerdrückten Knoblauchzehe und zerlassener Butter goldbraun anrösten. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

4.

Die Suppe in Suppenschälchen füllen, mit einem Klecks Sahne und gehacktem Möhrenkraut garnieren und mit Croutons bestreut servieren.