Feine Gemüseküche

Cremige Kürbissuppe mit Gemüse

4.4
Durchschnitt: 4.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Cremige Kürbissuppe mit Gemüse

Cremige Kürbissuppe mit Gemüse - Diese Suppe darf im Herbst nicht fehlen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
272
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Hokkaido-Kürbis versorgt uns mit jeder Menge Kalium. Dieser Mineralstoff regt die Nieren- und Blasentätigkeit an und sorgt somit für eine sanfte Entwässerung auf natürliche Weise. Dadurch wird der gesamte Wasserhaushalt des Körpers reguliert.

Sie möchten diese Cremige Gemüsesuppe ohne tierische Produkte zubereiten? Kein Problem! Verwenden Sie anstelle der Sahne einfach 2 EL helles Mandelmus oder lassen Sie sie ganz weg.

Mit einem fruchtigen Balsamessig lässt sich die Suppe wunderbar geschmacklich abrunden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien272 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K28,5 μg(48 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium1.043 mg(26 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin21 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
200 g
3
1
20 g
Ingwer am Stück
1
2 EL
700 ml
100 ml
1 kleine Handvoll
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf, 1 Stabmixer, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis putzen, waschen, halbieren und Kerne sowie Fasern auskratzen. Kürbisfleisch samt Schale würfeln.

2.

Kartoffeln und Möhren putzen, schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln.

3.

Öl in einem Topf erhitzen und darin Zwiebel mit Ingwer und Knoblauch bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten glasig dünsten. Gemüsewürfel hineingeben und etwa 2 Minuten unter Rühren mitdünsten. Brühe angießen, alles aufkochen und ca. 25 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

4.

Inzwischen Selleriegrün waschen und trockenschütteln. Nach Ende der Garzeit Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Sahne und, je nach gewünschter Konsistenz, noch Brühe unterrühren oder etwas weiter einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat abschmecken. 

5.

Fertige Suppe in Schälchen anrichten und nach Belieben mit Selleriegrün garnieren.