Cremige Schokotorte mit Waffelrollen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Schokotorte mit Waffelrollen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Mürbteigboden
200 g
50 g
1 TL
1 Prise
½
Zitrone unbehandelt
120 g
1
Für den Biskuit
6
Eier getrennt
150 g
1 Prise
2 TL
150 g
1 Msp.
Für die Creme
½ l
100 g
3
50 g
60 g
250 g
weiche Butter
100 g
Für die Garnitur
4 EL
rote Marmelade z. B. Himbeere
1 Packung
Schoko-Waffelröllchen z. B. Hohlhippen
Schokokugel nach Belieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterMehlZuckerMehlButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 170°C (Heißluft) vorheizen. Einen Springformboden und ein Backblech jeweils mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Mürbteigboden das Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Salz und der abgeriebenen Zitronenschale mischen. Die Butter unterhacken. Das Ei unterarbeiten und alles rasch zu einem glatten Teig kneten. Den Teig gleichmäßig ausrollen und den Springformboden damit auslegen und in ca. 10 Minuten goldbraun backen. Den Boden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Backofen auf 210°C (Heißluft) schalten.
3.
Für den Biskuit die Eiweiße in einem hohen Rührbecher zu Schnee schlagen und kühl stellen. Die Eigelbe mit Zucker, Salz und Vanillezucker zu einer voluminösen Schaummasse rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Den Eischnee auf die Schaummasse geben und das Mehlgemisch darüber sieben. Alles rasch unter die Schaummasse ziehen. Die Biskuitmasse gleichmäßig auf das Blech streichen und in 8-10 Minuten goldbraun backen. Der Biskuit soll etwas Farbe haben und "elastisch" bleiben. Den Kuchen mit dem Backpapier sofort vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4.
Inzwischen zwei Drittel der Milch mit der in Stücke gebrochenen Schokolade zum Kochen bringen. Die Eigelbe mit Zucker, Stärkemehl und dem Rest der Milch anrühren, in die kochende Schokoladenmilch einrühren, unter Rühren kurz aufwallen lassen, dann auf Zimmertemperatur abkühlen.
5.
Die Butter sehr schaumig rühren, den Puderzucker dazusieben und unterrühren. Dann löffelweise den Schokoladenpudding einrühren.
6.
Den Mürbteigboden mit der roten Marmelade bestreichen.
7.
Den Biskuit etwa 3 mm dick mit knapp der Hälfte der Schokoladencreme bestreichen und zum Festwerden ca. 25 Minuten kalt stellen.
8.
Danach den Biskuit in 4-5 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen sprialenförmig von innen nach außen auf den Mürbteigboden setzen. Der Boden sollte ganz bedeckt sein. Nach Bedarf evtl. etwas nachschneiden. Das Ende des letzten Streifens mit dem Messer etwas abschrägen. Die Torte ganz mit der restlichen Schokoladencreme einstreichen.
9.
An den Rand Schokoladen-Waffelröllchen dicht andrücken. Die Torte im Kühlschrank ganz fest werden lassen. Vor dem Servieren die Tortenoberfläche mit Schokoladenkugeln und Schokoladen-Waffelröllchen ausgarnieren.
 
Hallo, welche Größe hat die Springform?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo asms1969, das Rezept ist für eine Springform mit 26 cm Durchmesser angelegt. Viele Grüße von EAT SMARTER!