Cremige Spargelsuppe

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cremige Spargelsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
119
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien119 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K35,2 μg(59 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium172 mg(4 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
9 Stiele weißer Spargel
1 Prise Zucker
2 EL Butter
2 EL Mehl
1 Eigelb
3 Stiele Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelButterPetersilieZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Spargel gründlich schälen, 2 cm von dem holzigen Ende entfernen und den Spargel schräg in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelschale mit den abgeschnittenen Enden in einen Topf geben, mit 1,5-2 l Wasser bedecken, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

2.

Den Spargelfond in einem neuen Topf passieren und erneut zum Kochen bringen. Die Spargelstückchen 5-7 Minuten darin gar ziehen lassen, mit Hilfe einer Siebkelle herausnehmen und beiseite legen.

3.

In einem weiteren Topf die Butter zerlassen und mit dem Mehl bestauben. Verrühren, kurz Farbe nehmen lassen und mit 1 l Spargelfond ablöschen. Mit einem Schneebesen kräftig verrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln und etwas anziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

4.

Das Ei trennen. Die Suppe vom Herd ziehen und das Eigelb vorsichtig in die Suppe rühren. Mit einem Schneidestab aufschäumen, die Spargelstückchen in die Suppe legen und kurz erwärmen.

5.

Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. die Suppe in vorgewärmte Suppenteller füllen und mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.