Cremige Zwiebelsuppe mit Brotwürfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Zwiebelsuppe mit Brotwürfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
394
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien394 kcal(19 %)
Protein6 g(6 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium450 mg(11 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren15,4 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin65 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
4 EL
150 ml
trockener Weißwein
1
1 TL
3
3
750 ml
Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
2 EL
150 ml
Pfeffer aus der Mühle
2 Scheiben
Kümmelsamen nach Geschmack
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelWeißweinSchlagsahneWeißbrotButterMehl

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In einem Topf in 1 EL Butter glasig anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen. Das Lorbeerblatt, den Pfeffer, Piment und Wacholder in einen Gewürzsäckchen füllen, mit in den Topf geben und die Brühe angießen. Etwa 30 Minuten bei milder Hitze garen. Die Suppe anschließend durch ein feines Sieb passieren, etwa 1/4 der Zwiebeln als Einlage abnehmen. Die Suppe auffangen und das Gewürzsäckchen entfernen.
2.
2 EL Butter im Topf schmelzen lassen, das Mehl einrühren und die Suppe angießen. Die Sahne zugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten leise köcheln. Nach Bedarf noch etwas Brühe ergänzen. Die Zwiebeln in die Suppe geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Das Weißbrot würfeln und in der übrigen Butter in einer heißen Pfanne leicht goldbraun braten.
4.
Die Suppe auf Schälchen verteilen, mit den Croûtons und Kümmel bestreut servieren.