Crépe-Häppchen mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crépe-Häppchen mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
202
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien202 kcal(10 %)
Protein16 g(16 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium299 mg(7 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin67 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für die Füllung
250 g Ricotta
1 TL Meerrettich Glas
½ unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
1 TL Dillspitzen
1 TL Schnittlauchröllchen
Salz
200 g Räucherlachs in Scheiben
Dillspitzen zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe in die lauwarme Milch rühren und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Das Mehl mit dem Grieß und Salz mischen. Die Hefe-Milch und das Ei dazu geben und gut verrühren. Der Teig darf noch eine flüssige Beschaffenheit haben, evtl. noch etwas Milch dazu geben. Zugedeckt ca. 1,5 Stunden ruhen lassen.
2.
Zum Ausbacken etwas Butter in eine heiße Pfanne (am besten beschichtet) geben. Ein wenig Teig hineingeben und einige Minuten backen, bis die Oberseite gar und löchrig ist. Dann herausnehmen. Die übrigen Pfannkuchen auf die gleiche Weise ausbacken.
3.
Den Ricotta mit dem Meerrettich, dem Zitronenabrieb, Dill und Schnittlauch cremig rühren. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken und dünn auf die Pfannkuchen streichen. Je mit ein wenig Lachs belegen und kleine Päckchen falten. Mit Dill garniert servieren.