0
Drucken
0

Crêperouladen

mit Tomaten-Kerbel-Majonäse

Crêperouladen
625
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
125 g Weizenmehl Type 405
Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
200 ml Milch
2 Eier
Bei Amazon kaufenRapsöl zum Ausbacken
1 Eigelb
2 EL Zitronensaft
Bei Amazon kaufen160 ml kaltgepresstes Rapsöl
4 mittelgroße Strauchtomaten
1 Bund Kerbel
2 Salatgurken
16 Scheiben geräucherte Putenbrust
1 kleiner Eisbergsalat
2 säuerlicher Äpfel
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben, 1/3 TL Salz sowie etwas Muskat dazu geben. Die Milch unter Rühren angießen und mit dem Handrührgerät zu einer glatten Masse verquirlen. Eier aufschlagen und einzeln in den Teig rühren.

2

Nun etwas Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und 1/4 des Teiges hineingeben, dann durch vorsichtiges Schwenken der Pfanne gleichmäßig verteilen und ca. 5 Minuten backen. Mit einem Pfannenwender den Crêpe vorsichtig wenden. Die andere Seite ebenfalls goldbraun backen. Crêpe aus der Pfanne nehmen, abdecken und auskühlen lassen. Restlichen Teig auf die gleiche Weise ausbacken. 

3

Das Eigelb mit 1/2 EL Zitronensaft und etwas Salz verquirlen. Dann 1/8 I Rapsöl unter Rühren erst tropfenweise, anschließend in einem dünnen Strahl zugießen und zu einer glatten Creme rühren. Tomaten gründlich waschen, vierteln, Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Kerbel waschen, trockenschütleln und bis auf einige Stängel fein schneiden. Beides in die Majonäse rühren und das Ganze mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. 

4

Die Gurken mit einem Sparschäler dünn schälen. Der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, ausbreiten und leicht salzen. Das dabei gezogene Wasser mit Küchenpapier abtupfen. 

5

Crêpes mit Mayonnaise bestreichen und mit Gurken- sowie Putenbrustscheiben belegen. Fest aufrollen und schräg in Stücke schneiden.

6

Den Eisbergsalat verlesen, waschen, trockenschleudern und in feine Streifen schneiden. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Für die Marinade den restlichen Zitronensaft, etwas Zucker, Salz und restliches Rapsöl verrühren und über den Apfelsalat geben. 

7

Salat auf Tellern verteilen, Rouladen darauf anrichten und mit Kerbel garniert servieren.

Top-Deals des Tages

Tavolino Minitable Notebooktisch Maltisch für Kinder Frühstückstisch Eßtisch Beistelltisch
VON AMAZON
15,99 €
Läuft ab in:
GHB Ersatzrad Ersatz Rad Austausch Rolle für Staubsauger iRobot 500 600 700 Serie
VON AMAZON
11,04 €
Läuft ab in:
Multitalent® Maschinen-Stickgarn "Smart-Start"-Set 10 x 1000m
VON AMAZON
25,41 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages