Crêpes mit Bohnen mit Pfifferlingen gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crêpes mit Bohnen mit Pfifferlingen gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PfifferlingMilchSchinkenOlivenölSalzZwiebel

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
grüne Bohnen
2
2
8 EL
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
½ TL
300 ml
125 g
250 ml
2
300 g
8 Scheiben
Petersilie zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen putzen, quer halbieren und ca. 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Zwiebeln und Knoblauch schälen fein hacken. 2 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig schwitzen, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Cayennepfeffer würzen, Brühe angießen und zugedeckt 10 Minuten leise köcheln lassen. Die Bohnen abgießen, abtropfen lassen und untermengen.
2.
Mehl, Milch, Eier, Salz und Muskat verquirlen, einige Minuten quellen lassen. In einer beschichteten Pfanne in jeweils 1 EL Öl nacheinander 8 hauchdünne Crespelle backen, fertige im Backofen warm halten. Pfifferlinge putzen und bei Bedarf kleiner schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne stark erhitzen und die Pfifferlinge so lange kräftig braten, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Pfifferlinge unter das Bohnengemüse mischen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Crespelle mit je 1 Scheibe Schinken belegen, die Füllung darauf verteilen und locker aufrollen. Mit Petersilie garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video