Crêpes mit Karamell-Äpfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crêpes mit Karamell-Äpfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
909
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien909 kcal(43 %)
Protein21 g(21 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate102 g(68 %)
zugesetzter Zucker41 g(164 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K24,4 μg(41 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin37,2 μg(83 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium586 mg(15 %)
Calcium283 mg(28 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren19,3 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin518 mg
Zucker gesamt64 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Pfannkuchenteig
2
200 g
75 g
400 ml
1 Msp.
Für die Vanillesauce
1
200 ml
200 ml
4 EL
2
3
Außerdem
2
rotschalige Äpfel
1 EL
Pflanzenöl zum Braten
1 EL
1 EL
20 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMehlMilchSchlagsahneZuckerZucker

Zubereitungsschritte

1.
Für den Pfannkuchenteig die Eier mit dem Mehl, Zucker, der Milch und dem Backpulver glatt verrühren und kurz ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 80°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Für die Vanillesauce die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herausschaben. Beides zusammen mit der Milch, der Sahne und 2 EL Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen. Die Eier mit dem restlichen Zucker und den Eigelben in einem Schlagkessel verrühren. Mit dem Schneebesen über einem heißen Wasserbad aufschlagen. Langsam die heiße Vanillesahne einrühren und mit dem Teigschaber beständig von der Schüsselwand zur Mitte rühren bis die Sauce schön cremig ist. Die Vanilleschote entfernen. Die Sauce durch ein Sieb passieren und in Kännchen füllen.
4.
Die Äpfel waschen, vierteln, von den Kerngehäusen befreien und in Spalten schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen.
5.
In einer Pfanne (ca. 22 cm Durchmesser) etwas Öl erhitzen und eine kleine Schöpfkelle Teig einfüllen. Durch leichtes Drehen und Kippen der Pfanne den Teig gleichmäßig verlaufen lassen und den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und im vorgeheizten Ofen warm halten. Aus dem restlichen Teig 7 weitere Pfannkuchen backen.
6.
In einer weiteren Pfanne die Butter zerlassen, die Äpfel zugeben und unter gelegentlichem Wenden leicht anbraten. Mit dem Zucker bestauben, karamellisieren lassen und mit dem Cidre ablöschen.
7.
Die Pfannkuchen zweimal einschlagen, mit den Äpfel auf Teller anrichten und mit der Vanillesauce servieren.