Crepes mit Vanillesauce und Orangenfilets

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crepes mit Vanillesauce und Orangenfilets
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
181
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien181 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium106 mg(3 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin171 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Für die Vanillesauce
250 ml Milch
1 Vanilleschote
3 EL Zucker
1 TL Speisestärke
2 Eigelbe
Für die Crepes
Butter zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerVanilleschoteButter

Zubereitungsschritte

1.
Für die Crêpes die Eier, Milch, Mehl und Zucker zu einem glatten Teig verrühren und ca. 20 Minuten ruhen lassen.
2.
Für die Vanillesauce von der Milch 3-4 Esslöffel abnehmen und zur Seite stellen. Die restliche Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote und dem Zucker aufkochen, dann vom Feuer nehmen. Die Speisestärke mit der beiseite gestellten Milch und den Eigelben glatt rühren. In die nicht mehr kochende Milch einrühren und unter Rühren erhitzen (nicht kochen), bis die Masse sämige Saucenkonsistenz aufweist.
3.
Die Orangen jeweils an beiden Enden abschneiden, rundherum gründlich schälen, dabei alle weiße Haut mit entfernen und die Filets auslösen.
4.
Zum Ausbacken etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig darin nacheinander 8 dünne Pfannkuchen braten. Dazu mit einem Schöpfer etwas Teig in die Pfanne geben, schwenken bis der Boden dünn mit Teig bedeckt ist und 1-2 Minuten anbacken. Anschließend wenden und 1-2 Minuten fertig backen. Aus der Pfanne nehmen und nacheinander alle Pfannkuchen auf einen Teller stapeln und im Ofen (50°C Ober- und Unterhitze) warm halten, bis alle ausgebacken sind.
5.
Auf jeden Pfannkuchen, einige Orangenfilets legen, mit Vanillesauce beträufeln und zu Dreiecken gefaltet auf Tellern servieren.