Crostini mit Antipasti-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crostini mit Antipasti-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
16
2
Paprikaschoten gelb und rot
2
Olivenöl kalt gepresst
1 TL
Pfeffer frisch gemahlen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln.
2.
3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Paprika hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten schmoren. Immer wieder umrühren. Nach ca. 8 Minuten die Tomaten dazugeben und unterrühren und das Ganze noch einmal zudecken. Sollte die Paprika nicht weich genug sein, dann noch 2 Minuten weiterdünsten und eventuell 2-3 EL Wasser dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3.
8 Oliven abtropfen lassen, entkernen und halbieren. Die Baguettescheiben grillen (unter dem Backofengrill) oder toasten, mit jeweils 1 TL Öl beträufeln und etwas salzen. 1-2 EL von der Paprika darauf geben, dann mit einer halben Olive garniert servieren. Nach Belieben auch mit einem Basilikumblatt. Dazu passt ein gutes Gals Rotwein.