Crostini mit Bohnen und Rauke

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crostini mit Bohnen und Rauke
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
663
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien663 kcal(32 %)
Protein22 g(22 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K82,4 μg(137 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure159 μg(53 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin22,3 μg(50 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C78 mg(82 %)
Kalium969 mg(24 %)
Calcium228 mg(23 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren12,2 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g dicke Bohnen (Saubohnen)
Salz
200 g breite Schnippelbohnen
200 g grüne Bohnen
1 Zweig Rosmarin
2 Eier (Größe M)
2 EL frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
50 g Rauke
2 Zwiebeln
70 g durchwachsener, geräucherter Speck
2 Stiele Bohnenkraut
9 EL Olivenöl
8 Scheiben Ciabatta
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
dicke BohnenCiabattaOlivenölSpeckRaukeParmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Bohnenkerne aus den Hülsen lösen. In kochendem Salzwasser 8 Minuten garen. Kalt abschrecken, aus den Häuten lösen. Schneidebohnen und grüne Bohnen abbrausen und in Stücke schneiden. 8 Minuten in Salzwasser kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Rosmarinnadeln hacken. Eier verquirlen. Eier mit Rosmarin und Parmesan verquirlen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Rauke abbrausen, putzen und gut abtropfen lassen.

3.

Zwiebeln pellen. Zwiebeln und Speck fein würfeln. Bohnenkraut abbrausen, trockenschütteln und hacken. Speck auslassen, 4 EL Olivenöl zugeben, Zwiebeln darin andünsten. Bohnenkerne und die Bohnen sowie Bohnenkraut zugeben, salzen, pfeffern und langsam erhitzen.

4.

Gleichzeitig das Brot in den verquirlten Eiern wenden. Restliches Olivenöl erhitzen und die Brotscheiben darin auf jeder Seite goldbraun braten. Bohnen auf den Broten anrichten. Rauke darauf häufen.