Crostini mit zweierlei Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crostini mit zweierlei Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
420
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien420 kcal(20 %)
Protein14 g(14 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K51,2 μg(85 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure161 μg(54 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium485 mg(12 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g weißer Spargel
Salz
200 g grüner Spargel
2 Tomaten
2 Scheiben Kochschinken
2 EL Salatcreme
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Senf
2 EL weißer Balsamessig
6 EL Olivenöl
6 Radieschen
1 Baguette
Kresse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelOlivenölSenfSalzTomatePfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den weißen Spargel schälen, unten 2 cm kürzen und in kochendem Salzwasser ca. 18 Minuten weich garen. Abtropfen und abkühlen lassen. Den grünen Spargel waschen, unten 2 cm kürzen und in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Ebenfalls abtropfen und abkühlen lassen.
2.
Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien. Das Fruchtfleisch vierteln, entkernen und fein würfeln. Den Kochschinken ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
3.
Den weißen Spargel klein schneiden, mit Kochschinken und Salatcreme vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den grünen Spargel klein schneiden. Senf, Essig und Olivenöl glatt verrühren und den grünen Spargel darin wenden. Die Tomatenwürfel dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Radieschen waschen, putzen und in feine Stifte schneiden. Das Baguette in Scheiben schneiden und toasten. Die Hälfte der Baguettescheiben mit dem weißen, die anderen Hälfte mit dem grünen Spargel belegen. Mit den Radieschenstiften und mit frischer Kresse garnieren.