print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Crostini-Variation

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Crostini-Variation
Health Score:
Health Score
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
972
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien972 kcal(46 %)
Protein28,27 g(29 %)
Fett81,85 g(71 %)
Kohlenhydrate34,09 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,12 g(10 %)
Vitamin A505,6 mg(63.200 %)
Vitamin D0,69 μg(3 %)
Vitamin E2,93 mg(24 %)
Vitamin B₁0,45 mg(45 %)
Vitamin B₂0,37 mg(34 %)
Niacin9,8 mg(82 %)
Vitamin B₆0,54 mg(39 %)
Folsäure43,52 μg(15 %)
Pantothensäure1,37 mg(23 %)
Biotin8,57 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,56 μg(19 %)
Vitamin C36,33 mg(38 %)
Kalium802,78 mg(20 %)
Calcium223,79 mg(22 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen2,27 mg(15 %)
Jod1,95 μg(1 %)
Zink2,11 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren30,6 g
Cholesterin187,53 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Tomatensalsa
5
reife Tomaten
2 EL
1 EL
weißer Balsamessig
Pfeffer aus der Mühle
Für den Schinkenaufstrich
½ Bund
1
300 g
1 EL
150 g
100 g
Für den Zitronenaufstrich
1
unbehandelte Zitrone
250 g
200 g
2 EL
Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
Außerdem
1
1
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOlivenölSalzPfefferPetersilieZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit dem Öl, dem Essig, Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und durchziehen lassen.

2.

Zwischenzeitlich die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und die Hälfte fein hacken. Die Zwiebel abziehen und zusammen mit dem Kochschinken in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit 1 EL Öl leicht anschwitzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Mit dem Schmand und der Mayonnaise verrühren, die gehackte Petersilie untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Die Zitrone heiß abbrausen, trocken reiben, die Schale als Zesten abziehen und den Saft auspressen. Den Frischkäse mit dem Schmand und der Sahne sowie dem Zitronensaft verrühren, salzen und Pfeffern und in Schälchen gefüllt und mit Zitronenzesten garniert servieren. Den Backofen auf 250°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

4.

Ein Baguette in Scheiben schneiden, mit einer zerdrückten Knoblauchzehe einreiben und mit Olivenöl bestreichen. Im vorgeheizten Ofen goldbraun rösten und nach Belieben mit den 3 verschiedenen Belägen servieren. Mit Petersilieblättern garnieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar