Crumpets mit Bacon und Spiegelei

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Crumpets mit Bacon und Spiegelei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMilchSpeckZuckerPflanzenölHefe

Zutaten

für
4
Für die Crumpets
200 g
2 EL
1 Prise
15 g
frische Hefe
350 ml
lauwarme Milch
Butter zum Braten
Außerdem
600 g
gekochte Kartoffeln vom Vortag
4 EL
1
rote Zwiebel
Pfeffer aus der Mühle
200 g
4
Salbei für die Garnitur
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
für die Crumpets das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Hefe hineinbröckeln, Zucker und 2 EL lauwarme Milch zugeben und die Hefe damit etwas verrühren. Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Salz und restliche Milch zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Wieder abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Etwas Butter in eine heiße Pfanne geben, gebutterte Crumpet-Ringe (Ringe mit ca. 8 cm Durchmesser) hineinlegen. Teig ca. 1 cm hoch hineinfüllen und Crumpets braten bis sich auf der Oberfläche Blasen bilden. Ringe entfernen und Crumpets wenden. Auf der anderen Seite ebenfalls goldbraun braten und aus der Pfanne nehmen. Auf diese Weise die Crumpets braten bis des Teig aufgebraucht ist.
3.
Die Kartoffeln schälen, würfeln und in 2 EL heißem Öl ca. 10 Minuten langsam goldbraun braten. Die Zwiebel schälen, würfeln und mit den Kartoffeln etwa 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Speck in 1 EL heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Aus den Eiern im restlichen Öl Spiegeleier braten.
4.
Die Crumpets mit den Bratkartoffeln, Speck und Salbei angerichtet servieren.
Zubereitungstipps im Video