Cupcake mit Nussnougat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cupcake mit Nussnougat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
377
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Muffin enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien377 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker27 g(108 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K3,4 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium333 mg(8 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
12
Für den Teig
150 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
150 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
2 TL Backpulver
140 ml Milch
Für die Schokolade Baiser
1 Eiweiß
Salz
1 TL Essig
50 g Puderzucker
2 EL Kakaopulver
Für den Nougat
150 g Nussnugat
50 g Zartbitterkuvertüre
50 ml Schlagsahne
½ TL Sahnesteif
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen ausstellen.
2.
Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen und die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Butter-Ei-Masse heben. Den Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
3.
Die fertig gebackenen Cupcakes aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze runterschalten.
4.
Für die Schokoladenbaiser das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dann den Essig und den Zucker unterschlagen bis die Masse dick und glänzend ist. Das Kakaopulver darüber sieben und unterheben. 12 runde Baiserplätzchen in Cupcakegröße auf ein Backblech spritzen und im Ofen ca. 1 Stunde trocknen lassen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
5.
DEn Nougat mit der Schokolade klein hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlafen und unter das abgekühlte Nougat heben. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf den Cupcakes verteilen. Mit je einem Baiser bedecken, leicht andrücken lassen und servieren.
Schlagwörter