Cupcakes mit Kiwi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cupcakes mit Kiwi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
431
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein5 g(5 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker30 g(120 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K7,6 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium152 mg(4 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren15,2 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt34 g(136 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Für die Cupcakes
weiche Butter für das Backblech
weiche Mehl für das Backblech
150 g
150 g
3
1
unbehandelte Orange Saft und Abrieb
200 g
½ TL
3
Zum Verzieren
120 g
weiche Butter
60 g
120 g
1 EL
150 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerButterFrischkäseZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Mulden eines Cupcake- oder Muffinbackblechs ausbuttern und mit Mehl bestreuen.
2.
Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier mit dem Orangensaft und -abrieb verquirlen und zusammen mit dem Mehl und dem Backpulver unter die Masse mengen. Gut verrühren und etwa die Hälfte in die Mulden füllen. Die Kiwis schälen und in 12 dicke Scheiben schneiden. Jeweils eine Scheibe in den Teig drücken und den restlichen Teig darüber geben. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Anschließend aus den Förmchen lösen.
3.
Für die Creme die Butter mit dem Zucker cremig verrühren, den Frischkäse mit dem Sirup unterrühren. Nun soviel Puderzucker unterrühren bis eine spritzfähige Masse entstanden ist. In einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und die Cupcakes damit verzieren.