Cupcakes zu Weihnachten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cupcakes zu Weihnachten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
494
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien494 kcal(24 %)
Protein8 g(8 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium224 mg(6 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
12
Für die Cup-Cakes
100 g Haselnüsse
2 Eier
120 g Zucker
80 ml Öl
150 g Schmand
50 ml Orangensaft
½ Orange unbehandelt
25 g Schokolade zartbitter
½ TL Lebkuchengewürz
300 g Mehl
1 Packung Backpulver
1 EL Zucker-Zimt-Mischung
Für den Belag
200 ml Schlagsahne
70 g weiße Schokolade
1 Prise Kardamom
Für die Garnitur
120 g Mehl
40 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
80 g Butter
2 EL Himbeerkonfitüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneSchmandZuckerHaselnussButterÖl

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Ein Muffinblech ausfetten und mit Mehl ausstreuen oder mit Papierbackförmchen auslegen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2.

Für den Belag die Schlagsahne erwärmen, die weiße Schokolade darin schmelzen, würzen, abkühlen und kühl stellen.

3.

Für die Garnitur das Mehl mit Zucker, Vanillezucker und Salz mischen, die Butter unterhacken und alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig kühlen.

4.

Für die Cup-Cakes die Haselnüsse ohne Fett in einer Pfanne anrösten, abkühlen, beiseite stellen.

5.

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Dann Öl, Schmand und Orangensaft unterrühren. Die Schale der unbehandelten Orange abreiben, die Frucht in kleine Würfel schneiden. Die Schokolade ebenfalls fein hacken. Alles mit dem Lebkuchengewürz unter die Schaummasse rühren.

6.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen, die Haselnüsse fein mahlen und alles zusammen unter die Masse arbeiten.

7.

Die Förmchen bzw. das Blech bis 1 cm unter den Rand mit Teig füllen. Jeweils mittig etwas Zimt-Zucker auf die Muffins streuen und in ca. 25 Minuten goldbraun backen lassen. Die Kuchen etwas in der Form abkühlen, dann auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.

8.

Aus dem Teig für die Garnitur 24 Sterne ausstechen, auf das Backblech legen, in ca. 7 Minuten goldgelb backen, abkühlen lassen.

9.

Für den Belag die Schokoladensahne schnittfest aufschlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen.

10.

Die Himbeerkonfitüre erhitzen und die Sternplätzchen damit zusammensetzen. Je ein Sternplätzchen auf die Sahnecreme platzieren. Die Cup-Cakes gut mit Puderzucker bestreuen.