Curry-Apfel-Suppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Curry-Apfel-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
179
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien179 kcal(9 %)
Protein2 g(2 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium426 mg(11 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Hokkaido-Kürbis Fruchtfleisch mit Schale
350 g Bio- Äpfel in Stücken (geschält, entkernt)
1 kleiner Apfel
700 ml Gemüsebrühe
2 Thymianzweige
2 EL Schlagsahne flüssig
80 ml Schlagsahne geschlagen
1 TL frisch geriebener Ingwer
2 TL Currypulver
Salz

Zubereitungsschritte

1.

Den Kürbis mit der Gemüsebrühe kochen. Nach ca. 10 Minuten die Apfelstücke dazugeben und mitkochen bis alles weich ist, dann fein pürieren.

2.

Die Sahne, Salz, die abgezupften Thymianblättchen, den Ingwer und das Currypulver einrühren und die Suppe ca. 10 Minuten ziehen lassen, dann in Suppenschalen füllen.

3.

Den kleinen Apfel waschen und in feine Streifen schneiden, bzw. reiben. Die Suppe mit den Apfelstreifen garnieren, jeweils einen Klecks Schlagsahne darauf geben und sofort servieren.