Curry mit Kürbis, Süßkartoffeln, Kohl und Bohnen

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Curry mit Kürbis, Süßkartoffeln, Kohl und Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
418
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien418 kcal(20 %)
Protein8 g(8 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K51,4 μg(86 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure141 μg(47 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium1.111 mg(28 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren20,2 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Schalotten
150 g Prinzessbohne
Salz
100 g Sojasprossen
250 g Süßkartoffeln
300 g Muskatkürbis
100 g Weißkohl
3 fleischige Tomaten
1 rote Chilischote
2 EL Erdnussöl
3 Limettenblätter Asialaden
400 ml ungesüßte Kokosmilch aus der Dose
150 ml Gemüsebrühe
1 EL Palmzucker ersatzweise brauner Zucker
2 Frühlingszwiebeln
2 EL helle Sojasauce
2 EL Limettensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotten schälen und in grobe Stücke teilen. Bohnen waschen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. In wenig kochendem Salzwasser ca. 8-10 Minuten blanchieren, mit einem Schaumlöffel herausnehmen, in ein Sieb geben und eiskalt abschrecken, gut abtropfen lassen. Die Sojasprossen in ein Sieb geben, mit kochendem Wasser überbrühen, anschließend eiskalt abschrecken und ebenfalls abtropfen lassen.
2.
Süßkartoffeln schälen, Kürbis waschen, Kerne entfernen und beides in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Weißkohl in Streifen schneiden, abbrausen und abropfen lassen, Tomaten waschen, putzen, entkernen und würfeln. Chili putzen, innen und außen waschen und fein hacken.
3.
Das Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin unter Rühren anbraten. Süßkartoffeln, Kürbis, Kohl, Chili und Limettenblätter dazugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten braten. Dann die Tomatenwürfel hinzugeben, alles mit Kokosmilch und Brühe ablöschen, Zucker einrühren und ca. 15-25 Minuten sanft köcheln lassen, bis alles gar ist. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
4.
Zum Schluss die Bohnen und die Sprossen vorsichtig untermengen, alles mit Sojasauce, Limettensaft und Salz abschmecken und in Schälchen anrichten, heiß, mit Chilis und Limettenblättern garniert servieren.