Curry mit Schweinefleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry mit Schweinefleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
1104
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.104 kcal(53 %)
Protein44 g(45 %)
Fett95 g(82 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,5 g(52 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E12,5 mg(104 %)
Vitamin K11,7 μg(20 %)
Vitamin B₁2,2 mg(220 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,2 mg(160 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin36,7 μg(82 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium1.651 mg(41 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink8,5 mg(106 %)
gesättigte Fettsäuren54,3 g
Harnsäure338 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Schweinefleisch (Keule, ohne Fett und Sehnen)
800 g rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL Ingwer frisch gerieben
1 Chilischote rot
Für die Currymischung
1 Prise Koriander
½ TL Senfsamen
½ TL Kurkuma
1 Prise Kreuzkümmel
1 Prise Bockshornklee
1 Prise Pfeffer
½ TL Fenchelsamen
1 Prise Kardamom
1 Prise Piment
1 Prise Knoblauch gemahlen
Außerdem
1 Dose passierte Tomaten
500 ml Kokossahne
Curryblatt frisch
Cayennepfeffer
Salz
70 ml Sonnenblumenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in große, mundgerechte Würfel schneiden. In der Hälfte des Öls portionsweise von allen Seiten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Das restlichen Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gewürze für die Currymischung zugeben, leicht rösten. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebeln, den Knoblauch, den Ingwer und die Chili zu den Gewürzen geben und einige Sekunden unter ständigem Rühren anrösten. Dann das Tomatenpüree zufügen. Zugedeckt auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten schmoren, dabei öfters umrühren. Frische Curryblätter zugeben und fein Pürieren. Die Kokossahne zugießen, unterrühren, bis die gewünschte Konsistenz und Farbe erreicht ist, gegebenenfalls etwas Wasser zugeben.
2.
Das Fleisch in das Curry legen, salzen, pfeffern und ca. 1 1/4 Stunden leise köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Heiß servieren.