Curryhähnchen nd Zucchini am Spieß

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curryhähnchen nd Zucchini am Spieß
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
242
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert242 kcal(12 %)
Protein38 g(39 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K21,4 μg(36 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin23,7 mg(198 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium627 mg(16 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure307 mg
Cholesterin93 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
30 ml
1 TL
2 Msp.
Kurkuma gemahlen
2
12 Zweige
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchenbrustfilet waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Fleisch würfeln und in einer Schüssel mit Rapsöl, Curry und Kurkuma mischen. Etwa 1 Stunde zugedeckt marinieren lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, in dicke Scheiben schneiden und mit einer Ausstechform zu kleinen Kreisen ausstechen. Den Rosmarin waschen und die Zweige an der unteren Hälfte von den Blättern befreien. Die Fleischwürfel und die Zucchinikreise abwechselnd auf die Zweige stecken.
3.
Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen und die Hähnchenspieße darin von allen Seiten ca. 10 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
Zubereitungstipps im Video