Currylinsen

mit Gemüse
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Currylinsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien330 kcal(16 %)
Protein15 g(15 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K68,4 μg(114 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium726 mg(18 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin45 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g rote Berglinsen
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
10 g frischer Ingwer
4 EL Butter
1 TL Curry
1 TL Kurkuma
700 ml Gemüsebrühe
100 g Zucchini
100 g rote Paprikaschote
100 g Petersilienwurzel
100 g saure Sahne
Obstessig
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
einige Zweige Oregano und Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Linsen waschen und abtropfen lassen. Eine Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in 2 Eßlöffeln Butter andünsten.

2.

Den Topf vom Herd nehmen, den Curry und den Kurkuma untermischen, die Linsen dazugeben und unter Rühren 1 bis 2 Minuten braten.

3.

Mit etwa 600 ml Gemüsebrühe auffüllen und die Linsen auf kleiner Flamme 25 bis 30 Minuten garen.

4.

In der Zwischenzeit das Gemüse putzen, waschen und in Würfel schneiden. Die restliche Butter erhitzen, das Gemüse darin andünsten, die restliche Gemüsebrühe dazugeben und das Gemüse gar dünsten.

5.

Mit Meersalz, Pfeffer und fein gehackten Kräutern würzen, auf den Linsen anrichten.

6.

Die saure Sahne mit dem Obstessig abschmecken und über die Linsen geben.