Currysuppe mit Fisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Currysuppe mit Fisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
1
250 g
2 EL
2 EL
40 ml
Wermut Noilly Prat
1
Orange Saft
800 ml
Pfeffer aus der Mühle
1
unbehandelte Zitrone
500 g
Fischfilet z. B. Kabeljau
Chili gemahlen
1 Prise
Palmzucker oder brauner Zucker
2 EL
frisch geschnittene Petersilie
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, den Knoblauch fein hacken und die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Den Fenchel und den Kohl waschen, putzen und ebenfalls beides in Streifen schneiden. Zusammen in einem Topf im heißen Öl 2-3 Minuten anschwitzen. Das Currypulver zugeben und kurz mitschwitzen. Mit dem Noilly Prat und dem Orangensaft ablöschen, dann den Fischfond zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 15 Minuten leise köcheln. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides zur Suppe geben. Etwa die Hälfte der Suppe mit einem Schöpfer aus dem Topf nehmen und fein pürieren, zurück in den Topf geben und nach Bedarf Fond nachgießen.
2.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. In die Suppe geben und darin etwa 5 Minuten gar ziehen, nicht mehr kochen lassen. Mit Salz, Chili und Zucker abschmecken.
3.
Die Suppe auf Teller verteilen und mit Petersilie bestreut servieren.
Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter