Gute-Laune-Rezept

Dacquois-Biskuit mit Mandeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Dacquois-Biskuit mit Mandeln

Dacquois-Biskuit mit Mandeln - Hier treffen Mandelkeks und Mousse au Chocolat aufeinander | Koch: Anthony Martinez, Atelier Cuisine Vevey | Foto: © www.instagram.com/inas_kleinewelt/

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
691
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Person enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien691 kcal(33 %)
Protein15 g(15 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker49 g(196 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium473 mg(12 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren20,9 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin207 mg
Zucker gesamt55 g

Zutaten

für
4
Mandelkeks
80 g Eiweiß
30 g brauner Zucker
80 g gemahlene Mandeln
40 g Puderzucker
Schokoladencreme
60 ml Milch
60 g Schlagsahne
25 g Zucker
2 Eigelbe
180 g dunkle Schokolade
150 g Schlagsahne (steif geschlagen)
1 EL Konfitüre aus roten Früchten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchokoladeSchlagsahneMilchSchlagsahneZuckerZucker
Produktempfehlung

Schweizer Tourismus LogoFoodie Paradies Genfersee: Die Region Waadt und die Stadt Genf stehen für Genuss pur. Insgesamt vier Influencer haben sich im Rahmen einer Food Challenge durch die Region geschlemmt und machen mit ihren neu entdeckten Rezepten Appetit auf eine Reise in die französische Schweiz.

Zubereitungsschritte

1.

Für den Mandelbiskuit das Eiweiß zu Eischnee schlagen und den braunen Zucker hinzufügen. Sobald diese Mischung cremig ist, das Mandelpulver und den Puderzucker hinzufügen.

2.

Mit einem Spatel vorsichtig mischen und 1 cm dick auf ein Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 170° C 8 Minuten backen.

3.

Aus dem Zucker und den Eigelben sowie der Milch-Sahne-Mischung einen Pudding herstellen und über die zerkleinerte Schokolade gießen. Nach dem Abkühlen die Schlagsahne vorsichtig unterheben.

4.

Setzen Sie die Desserts wie oben beschrieben zusammen und vergessen Sie nicht, einen Löffel rote Früchte in die Mitte unter die Schokolade zu geben.
Mindestens 2 Stunden lang kühl stellen.