Damhirschbraten mit Honig-Senf-Kruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Damhirschbraten mit Honig-Senf-Kruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
2 EL
250 ml
Gemüse- oder Fleischbrühe
125 ml
2
-3 EL Honig
2
-3 EL mittelscharfer Senf
2 EL
Für das Gemüse:
2
1 Stange
200 g
150 g
200 g
500 ml
1
200 ml
Speisestärke zum Binden
Saft von 1 Zitronen
einige Tropfen Worcestersauce
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Damhirschbraten waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum Farbe nehmen lassen.

2.

Den Braten im auf 180-200 °C vorgeheizten Backofen ca. 60-70 Minuten garen. Während der Garzeit öfter mit der Brühe und dem Weißwein ablöschen. Den Honig, den Senf und die Semmelbrösel vermischen und das Fleisch damit 10 Minuten vor Garende bestreichen.

3.

Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

4.

Den Lauch, die Pastinaken und die Karotten putzen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und Kugeln ausstechen. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, das Gemüse darin sortenweise bissfest garen, abtropfen lassen und warm stellen.

5.

Die Chilischote entkernen, waschen, in Scheiben schneiden, zum Schluss in die Brühe geben und diese bei starker Hitze auf die Hälfte einreduzieren lassen. Die Sahne einrühren, aufkochen lassen und mit etwas angerührter Speisestärke leicht binden.

6.

Die Soße mit Zitronensaft, Worcestersoße, Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse in der Soße erhitzen und auf Tellern anrichten. Den in Scheiben geschnittenen Damhirschbraten drauflegen und servieren.

Zubereitungstipps im Video