Datteln mit Mokka

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Datteln mit Mokka
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
866
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien866 kcal(41 %)
Protein11 g(11 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate123 g(82 %)
zugesetzter Zucker40 g(160 %)
Ballaststoffe14,7 g(49 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K24,8 μg(41 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,2 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium1.196 mg(30 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt119 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2 EL Kaffee stark geröstet und sehr fein gemahlen, Mokka, ca. 15 g
3 TL Zucker
Gefüllte Datteln - Für 30 Stück
30 getrocknete Datteln
80 g Pistazienkerne
50 g Zucker
30 g ungehärtetes Palmöl
1 TL Rosenwasser
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PistazienkerneZuckerZuckerPalmölKaffeeDattel

Zubereitungsschritte

1.
Kaffeepulver und Zucker in ein Kupfer- oder Messingkännchen füllen, gut 150 ml kaltes Wasser zugießen und verrühren. Das Kännchen auf den Herd stellen und erhitzen. Sobald der Mokka aufkocht, vom Herd nehmen und nur den Schaum auf zwei Mokkatässchen verteilen.
2.
Den Mokka erneut aufkochen, das Kännchen vom Herd nehmen und warten, bis sich der Schaum wieder gesetzt hat.
3.
Ein weiteres Mal aufkochen und den Mokka dann gleichmäßig auf die Tässchen verteilen.
4.
Den gröberen Kaffeesatz im Kännchen zurücklassen. Vor dem Trinken den Mokka kurz stehen lassen. Der feine Kaffeesatz kann mitgetrunken werden.
5.
Datteln längs aufschlitzen und die Steine entfernen. Pistazien mit 40 g Zucker in der elektrischen Messermühle sehr fein zerkleinern, dann in einer Schüssel mit dem Palmfett und dem Rosenwasser glatt rühren.
6.
Pistaziencreme so in die Datteln füllen, dass sie etwas aus den Früchten herausragt. Die Datteln rundum im restlichen Zucker wenden und bis zum Servieren kühl stellen.