Datteln mit Schokoglasur

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Datteln mit Schokoglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
106
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien106 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium193 mg(5 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin3 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
40
Zutaten
40 Datteln entsteint
Für die Füllung
200 g Schokolade
100 g Crème fraîche
3 EL Cognac
1 EL Butter
Zum Überziehen
200 g Zartbitterkuvertüre
150 g Blockschokolade
2 EL Palmöl

Zubereitungsschritte

1.
Creme fraîche erhitzen und die zerbröckelte Schokolade darin auflösen, Cognac und Butter unterrühren, kühl stellen bis die Masse fest, aber nicht hart ist.
2.
Mit kühlen Händen 40 kleine Wülste aus der Schokoladenmasse formen, als Kernersatz in die Datteln geben, kühl stellen.
3.
Die Schokolade zum Überziehen klein hacken und mit dem Palmfett langsam überm heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Zur Seite stellen, unter Rühren etwas abkühlen lassen. Die Arbeitsfläche mit Backpapier bzw. Butterbrotpapier auslegen und die Datteln aus dem Kühlschrank nehmen. Die Datteln mit einem Holzstäbchen aufspießen und durch die geschmolzene Kuvertüre ziehen, etwas abtropfen lassen und auf das Backpapier zum Trocknen legen. Die gut getrockneten Pralinen in Papierpralinenförmchen legen und nach Belieben als Geschenk verpacken.