Davoser Kartoffelsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Davoser Kartoffelsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
854
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien854 kcal(41 %)
Protein34 g(35 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate155 g(103 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K117,6 μg(196 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin21 mg(175 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure4,2 mg(70 %)
Biotin20,5 μg(46 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C106 mg(112 %)
Kalium2.219 mg(55 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium254 mg(85 %)
Eisen9,7 mg(65 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure356 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
1
Zutaten
375 g rohe Kartoffeln
1 l Fleischbrühe
75 g mageren Schinkenspeck
1 Zwiebel
Vollkornreis
Gewürz nach Wahl (Aromat)
Majoran
1 Bund Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln schälen und in kleinere Stücke schneiden. Die Fleischbrühe darübergießen und die Kartoffeln halbweich kochen. Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein wiegen.

2.
Den Speck und die Zwiebel in einer Pfanne glasig dünsten, den Reis dazugeben (es kann auch etwas mehr sein) und so lange rösten, bis der Speck leicht knusprig ist.
3.
Dann zu den Kartoffeln geben und fertigkochen. Die Suppe mit Aromat und Majoran würzen. Die Petersilie fein hacken und darüber verteilen.