Deftige Kartoffelsuppe mit Debrecziner

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Deftige Kartoffelsuppe mit Debrecziner
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
706
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien706 kcal(34 %)
Protein54 g(55 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K59,6 μg(99 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin28,4 mg(237 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium2.091 mg(52 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod67 μg(34 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren14,9 g
Harnsäure204 mg
Cholesterin136 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
mehligkochende Kartoffeln
4
1 Stange
2
2
70 g
1 l
Pfeffer aus der Mühle
500 g
Kassler am Stück
1 EL
gehackte Majoran
4
2 EL
Schnittlauchröllchen für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln und die Möhren schälen, waschen und in Würfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Speck fein würfeln. In einem großen Topf den Speck auslassen.

2.

Herausnehmen und beiseite stellen. Im Speckfett die Kartoffeln rundherum anbraten. Die Möhren, den Lauch, die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und alles kurz andünsten. Die Brühe angießen, salzen und pfeffern. Das Kasseler-Stück zugeben und alles ca. 35 Minuten köcheln lassen.

3.

Dabei gelegentlich umrühren. Den Kasseler herausnehmen, in Würfel schneiden und beiseite stellen. Die Suppe kurz pürieren und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Die Debrecziner in Scheiben schneiden und zusammen mit den Kasseler-Würfeln in der Suppe erhitzen. Zum Servieren die Suppe in Schälchen geben und mit etwas ausgelassenem Speck und Schnittlauchröllchen garniert servieren.