Deftige Lauchküchlein zu Weihnachten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Deftige Lauchküchlein zu Weihnachten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
504
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien504 kcal(24 %)
Protein10 g(10 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K15,3 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium223 mg(6 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren23,1 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin170 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
8
Für den Teig
260 g Mehl
½ TL Salz
1 Ei
180 g Butter
Mehl für die Arbeitsfläche
Für den Belag
200 g Lauch
80 g geräucherter Bauchspeck in Würfel
2 Eier
120 g Crème fraîche
100 ml Schlagsahne
60 g frisch geriebener Gruyère-Käse
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Außerdem
Butter für die Förmchen

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit dem Salz mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2.
Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
8 Tartelettförmchen ausbuttern, den Teig in 8 gleichgroße Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche 0,5 cm rund ausrollen. Die Förmchen mit dem Teig auskleiden.
4.
Den Lauch der Länge nach einschneiden, abbrausen, putzen und in feine Ringe schneiden. Kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Speck in einer Pfanne auslassen und knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen.
5.
Die Eier mit der Crème fraîche, dem Käse und der Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
6.
Den Lauch mit dem Speck mischen, auf die Tarteletts verteilen und mit der Eiersahne begießen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, vorsichtig aus den Förmchen lösen und servieren.