Deftiger Hamburger

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Deftiger Hamburger
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
727
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien727 kcal(35 %)
Protein35 g(36 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K17,4 μg(29 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,8 mg(123 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium869 mg(22 %)
Calcium218 mg(22 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren20,6 g
Harnsäure170 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1
2
2 EL
1 EL
100 ml
½ TL
getrockneter Oregano
12 Scheiben
400 g
Pfeffer aus der Mühle
1
rote Zwiebel
4
4
Salatblätter z. B. Kopfsalat
120 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten und in Stücke schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Zusammen in einer großen Pfanne in 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Das Tomatenmark kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Die Tomaten und den Oregano zugeben und die Sauce etwa 15 Minuten leicht sämig einköcheln lassen.
2.
Den Speck in einer weiteren heißen Pfanne in 1 EL Öl knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und daraus 4 Burger formen. Im heißen Speckfett in der Pfanne auf beiden Seiten je 4-5 Minuten goldbraun braten. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Zu den Burgern geben und 2-3 Minuten mitbraten lassen.
3.
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
4.
Die Brötchen waagrecht halbieren und die Schnittflächen unter dem Grill leicht anrösten.
5.
Den Salat abbrausen, trocken schütteln und kleiner zupfen.
6.
Die Burger auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und den in Scheiben geschnittenen Käse darauf legen. Unter dem Grill kurz schmelzen lassen.
7.
Den Salat mit den Zwiebeln auf die unteren Burgerbrötchen verteilen, die Frikadellen darauf setzen und die abgeschmeckte Sauce darüber geben. Schließlich mit dem Speck und dem Brötchendeckel abschließen und servieren.