Deftiges Hasenragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Deftiges Hasenragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
835
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien835 kcal(40 %)
Protein79,76 g(81 %)
Fett36,7 g(32 %)
Kohlenhydrate25,34 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,88 g(10 %)
Vitamin A12,03 mg(1.504 %)
Vitamin D0,15 μg(1 %)
Vitamin E0,19 mg(2 %)
Vitamin B₁0,41 mg(41 %)
Vitamin B₂0,63 mg(57 %)
Niacin40,29 mg(336 %)
Vitamin B₆1,52 mg(109 %)
Folsäure56,91 μg(19 %)
Pantothensäure2,75 mg(46 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂20,94 μg(698 %)
Vitamin C12,19 mg(13 %)
Kalium1.403,16 mg(35 %)
Calcium106,3 mg(11 %)
Magnesium83,32 mg(28 %)
Eisen7,61 mg(51 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink6,52 mg(82 %)
gesättigte Fettsäuren11,76 g
Cholesterin232,13 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Hasenfleisch Keule oder Rücken
150 g
durchwachsener Speck
4
2
Pflanzenöl für den Topf
40 g
Piment gemahlen
Pfeffer aus der Mühle
1
350 ml
50 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Den Speck in Scheiben, dann in Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln grob würfeln und den Knoblauch in Scheiben schneiden.
3.
Einen ofenfesten Topf (Gusseisen) mit Öl auspinseln und die Hälfte der Zwiebel und den Knoblauch hineinfüllen. Das Fleisch mit dem Speck darin verteilen und den Gewürzlebkuchen darüber reiben. Mit Salz, Piment und Pfeffer würzen. Das Lorbeerblatt dazu legen und mit den übrigen Zwiebeln abschließen. Den Wein und den Essig angießen, den Deckel auflegen und im Ofen ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Nach Bedarf zwischendurch Wein nachgießen.
4.
Vor dem Servieren abschmecken.
Zubereitungstipps im Video