Dicke Bohnen-Bällchen mit Spinat, buntem Tomatensalat und rosa Feuerdipp

von GourmetGuerilla
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dicke Bohnen-Bällchen mit Spinat, buntem Tomatensalat und rosa Feuerdipp
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Kartoffeln
400 g dicke Bohnen (Große Bohnen) aus dem Glas
1 Ei
40 g Semmelbrösel
100 g junger Spinat
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 TL Becel Gold
1 gestr. TL Kurkuma
1 TL Muskatnuss
Salz & Pfeffer
2 EL Becel Gold
Zutaten
800 g gemischte Cherry- und Strauchtomate
3 Frühlingszwiebeln
4 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer
Zutaten
250 g griechischer Joghurt
2 TL Harissa (aus dem Glas oder der Tube)
1 Prise Zucker
glatte Petersilie
Salz & Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Kartoffeldicke BohnenSpinatOlivenölHarissaZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser gar kochen. Die Dicken Bohnen (Große Bohnen) abtropfen lassen und kurz vor dem Ende der Kochzeit zu den Kartoffeln geben. Ein paar Minuten mitköcheln lassen, dann alles abgießen, kalt abschrecken und etwas auskühlen lassen.

2.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, hacken und in 1 TL Becel Gold in einer Pfanne anschwitzen. Wenn sie Zwiebeln glasig sind, den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zur Seite stellen.

3.

Die Kartoffeln und Bohnen stampfen. Mit Ei, Semmelbröseln, Spinat, Kurkuma, Muskatnuss sowie Salz und Pfeffer verkneten.

4.

Mit angefeuchteten Händen Bälle von ca. 5 cm Durchmesser formen. In einer Pfanne 1 ½ EL der verbleibenden Becel Gold erhitzen und die Hälfte der Bälle darin rundum braun braten. Mit der zweiten Hälfte genauso verfahren.

5.

In der Zwischenzeit Joghurt mit Harissa verrühren und mit Zucker sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken und unterrühren.

6.

Die fertig gebratenen Dicke-Bohnen-Bälle mit dem Tomatensalat und dem Harissa-Dip auf Tellern anrichten.