Dinkel-Risotto mit gefüllter Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dinkel-Risotto mit gefüllter Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 13 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Dinkel
4 große Tomaten z. B. Black Zebra
Pflanzenöl für die Form
50 g Rohschinken z. B. Pancetta
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
200 ml Weißwein trocken
1 l heiße Gemüsebrühe
20 g Butter
100 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Tomatensauce
1 kg Tomaten
4 Stiele Thymian
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Prise Zucker
Zitronensaft
Salz
Cayennepfeffer
Für die Garnitur
Parmesanhobel für die Garnitur
Meersalz grob
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateDinkelWeißweinParmesanOlivenölButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Dinkel über Nacht in Wasser einweichen, am nächsten Tag abgießen.
2.
Den Backofen auf ca. 200°C Umluft vorheizen.
3.
Die 4 Black Zebra Tomaten waschen, einen Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Löffel herausschaben und in einer Schüssel auffangen. Eine Auflaufform mit ein wenig Öl auspinseln, die Tomaten hineinsetzen und ca. 10 Minuten im Ofen backen.
4.
Den Pancetta sehr fein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in Olivenöl glasig anschwitzen. Den Dinkel und das Tomatenfruchtfleisch dazugeben und mit Weißwein ablöschen. Unter Rühren nach und nach den Gemüsefond nach Bedarf zugießen und den Dinkel in ca. 10 Minuten gar dünsten.
5.
Inzwischen für die Tomatensauce die Tomaten in kochendem Salzwasser kurz blanchieren bis die Haut aufplatzt. In Eiswasser abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Den Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen vom Stiel abzupfen. 2-3 Stängel für die Garnitur beiseite legen.
6.
Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken. In heißem Öl anschwitzen, Tomatenmark unterrühren und die Tomaten zugeben. Ca.15 Minuten einköcheln lassen und pürieren. Danach mit Zucker, Salz, Zitronensaft, Cayennepfeffer und Thymian abschmecken. Anschließend in die ausgehölten Tomaten damit befüllen.
7.
Das Risotto vollenden. Dazu die Butter und den Parmesan unter das Risotto geben und das Ganze pikant mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann in einen Servierring füllen und auf Tellern anrichten. Die gefüllte Tomate obenauf setzen und mit gehobeltem Parmesan, Thymian und grobes Meersalz bestreut servieren.