Dinkelrisotto mit Maroni und Datteln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dinkelrisotto mit Maroni und Datteln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 8 h 40 min
Fertig
Kalorien:
533
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien533 kcal(25 %)
Protein17 g(17 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe10,4 g(35 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K21,4 μg(36 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium809 mg(20 %)
Calcium286 mg(29 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
6
Für das Risotto
320 g Dinkel
50 g Pancetta (roher Schinken)
1 rote Zwiebel
1 Möhre
½ Staudensellerie
Öl zum Andünsten
200 ml Rotwein
1 l heiße Gemüsebrühe
100 g Kastanie geschält und gegart
1 TL Butter
2 EL Zucker
Salz
100 g frische Datteln
30 ml Rotwein
Zum Vollenden
20 g Butter
100 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DinkelRotweinKastanieDattelParmesanZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Dinkel über Nacht in Wasser einweichen, am nächsten Tag abgießen.
2.
Den Pancetta feinwürfelig schneiden, die Gemüse putzen und ebenfalls fein würfeln. Alles in etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Den Dinkel dazugeben und mit Rotwein aufgießen. Unter kräftigem Rühren nach und nach den Gemüsefond nach Bedarf zugießen und den Dinkel in ca. 10 Minuten gar dünsten.
3.
Inzwischen die Kastanien würfeln. Die Butter mit dem Zucker in einem Topf schmelzen lassen, die Kastanien darin glasieren, würzen. Die Datteln ebenfalls würfeln, zu den Kastanien geben, mit dem Rotwein vermengen und alles unter das Risotto mischen.
4.
Abschließend die Butter und Parmesan zum Risotto geben und das Ganze pikant würzen.