Dinkelvollkornbrot mit Kernen und Samen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dinkelvollkornbrot mit Kernen und Samen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 17 h 40 min
Fertig
Kalorien:
3516
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.516 kcal(167 %)
Protein125 g(128 %)
Fett132 g(114 %)
Kohlenhydrate453 g(302 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe67,7 g(226 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E76,8 mg(640 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁5,9 mg(590 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin47,5 mg(396 %)
Vitamin B₆3,1 mg(221 %)
Folsäure510 μg(170 %)
Pantothensäure7,7 mg(128 %)
Biotin117,3 μg(261 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium3.844 mg(96 %)
Calcium458 mg(46 %)
Magnesium1.294 mg(431 %)
Eisen70,7 mg(471 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink31,3 mg(391 %)
gesättigte Fettsäuren38 g
Harnsäure775 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt81 g

Zutaten

für
1
Zutaten
15 g frische Hefe
1 TL Zucker
100 g Dinkelmehl Type 630
75 g flüssiger Sauerteig Reformhaus
200 g Dinkelmehl
300 g Dinkel-Vollkornmehl
Salz
2 EL Extrakt vom Gerstenmalz Reformhaus
1 EL Brotgewürz
2 EL Sonnenblumenöl
30 g Sesamsamen
30 g Leinsamen
130 g Sonnenblumenkerne
Mehl zum Arbeiten
Fett für die Form
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Vorteig die Hefe in eine Schüssel zerbröckeln. Den Zucker, Mehl und Sauerteig zugeben und mit 100 ml warmen Wasser glatt rühren. Mit Folie abgedeckt, im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen. Danach etwa 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
2.
Die beiden Mehle und 2 TL Salz zum Vorteig geben. 300 ml warmes Wasser, das Gerstenmalzextrakt, Brotgewürz sowie das Öl dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 5 Minuten kräftig kneten. Evtl. mit der Mehl- oder Wassermenge variieren.
3.
Zugedeckt, an einem warmen Ort ca. 2 Stunden bis zur doppeltem Menge gehen lassen.
4.
Anschließend den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals kurz kneten und dabei die Samen sowie 100 g Sonnenblumenkerne einarbeiten. Die Form fetten und den Teig einfüllen, glatt streichen, mit den restlichen Sonnenblumenkernen bestreuen und mit einem scharfen Messer der Länge nach einmal einschneiden. Zugedeckt, an einem warmen Ort ca. 2 Stunden ruhen lassen.
5.
Den Backofen auf 210°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein ofenfestes Schälchen auf den Backofenboden stellen und das Brot auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde backen. Danach etwas abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.