Dip-Quartett zu Tortilla-Chips

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dip-Quartett zu Tortilla-Chips
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein9 g(9 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,4 g(35 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K160,8 μg(268 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium1.533 mg(38 %)
Calcium283 mg(28 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt24 g(96 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Avocado-Dip
2
reife Avocados
3 EL
1
2
½ Bund
Salz Pfeffer
Gurken-Raita
300 g
1
kleine Salatgurke
½ Bund
½ TL
½ TL
Tomaten-Dip
1 kleine Dose
geschälte Tomaten
1
1
1 EL
Saft einer Limetten
Salz Chilipulver; Zucker
Kräuter-Relish
2 Bund
1 Bund
1 Bund
1 Bund
2
Nektarinen (aus der Dose)
5 EL
4 EL
2 TL
Salz Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel schälen, fein hacken. Chili halbieren, Kerne entfernen, fein hacken. Korianderblättchen abzupfen, fein hacken. Avocados halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslöffeln, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und allen anderen Zutaten mischen.
2.
Gurke schälen, längs halbieren, Kerne herausschaben, Fruchtfleisch fein würfeln. Minzeblättchen abzupfen, fein hacken. Minze, Gurke und Joghurt mischen, mit Koriander, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.
3.
Tomaten abtropfen lassen, würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, im Öl andünsten, Tomaten dazugeben, 10 Minuten köcheln lassen. Tomaten pürieren, mit Limettensaft, Salz, Chili und etwas Zucker mischen, abkühlen lassen.
4.
Blättchen der Kräuter abzupfen, waschen, fein hacken, Frühlingszwiebeln putzen, waschen, Enden abschneiden, in feine Ringe schneiden. Nektarinen fein würfeln, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen. Mit Kräutern, Frühlingszwiebeln und Kapern mischen.
Schlagwörter