Dominosteine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dominosteine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
155
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien155 kcal(7 %)
Protein3 g(3 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium209 mg(5 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
50
Für den Teig
40 g Butter
150 g Zucker
150 g Honig
2 Eigelbe
350 g Mehl
1 TL Lebkuchengewürz
75 g gemahlene Mandelkerne
1 TL Hirschhornsalz
1 Msp. Pottasche
Für die Füllung
200 g Marzipanrohmasse
125 g Puderzucker
20 ml Rum
250 g Orangenmarmelade
Zum Verzieren
550 g Zartbitterkuvertüre
80 g weiße Kuvertüre

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
2.
Die Butter mit dem Zucker und Honig in einem Topf schmelzen und auflösen lassen. In eine Schüssel füllen und die Eigelbe sowie 50 ml Wasser unterrühren. Das Mehl, Lebkuchengewürz, Mandeln, Hirschhornsalz und Pottasche zugeben und mit den Knethacken oder den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr an den Händen klebt. Zu einem Quadrat (ca. 20x20 cm) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Marzipanschicht die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker und dem Rum verkneten und zwischen Backpapier in der Größe der Kuchenplatte ausrollen.
4.
Den Kuchen waagrecht halbieren und den Boden mit der Hälfte der Marmelade bestreichen. Mit der Marzipanschicht belegen und mit der restlichen Marmelade bestreichen. Darauf den Teigdeckel setzen und abgedeckt, am besten über Nacht, ziehen lassen.
5.
Dann den Kuchen in Quadrate von ca. 3 cm Größe schneiden. Die gehackte dunkle Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen und darin die Dominosteine wenden (am besten mit einer Pralinengabel). Auf einem Gitter abtropfen und fest werden lassen.
6.
Ebenso die weiße Kuvertüre schmelzen lassen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und die Dominosteine mit Punkten verzieren.