Donauwellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Donauwellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
8142
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien8.142 kcal(388 %)
Protein129 g(132 %)
Fett476 g(410 %)
Kohlenhydrate832 g(555 %)
zugesetzter Zucker401 g(1.604 %)
Ballaststoffe35,2 g(117 %)
Automatic
Vitamin A4,5 mg(563 %)
Vitamin D16,1 μg(81 %)
Vitamin E21,4 mg(178 %)
Vitamin K72,7 μg(121 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂3,5 mg(318 %)
Niacin35,5 mg(296 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure891 μg(297 %)
Pantothensäure10,6 mg(177 %)
Biotin118,3 μg(263 %)
Vitamin B₁₂9,7 μg(323 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium5.448 mg(136 %)
Calcium1.353 mg(135 %)
Magnesium593 mg(198 %)
Eisen43,8 mg(292 %)
Jod149 μg(75 %)
Zink16,2 mg(203 %)
gesättigte Fettsäuren292,9 g
Harnsäure296 mg
Cholesterin2.417 mg
Zucker gesamt501 g

Zutaten

für
1
Zutaten
2 Gläser Sauerkirschen (Inhalt je ca. 370 g netto)
250 g Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
6 Eier
400 g Mehl
3 TL Backpulver
5 EL Milch
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
½ l Milch
1 EL Zucker
200 g weiche Butter
50 g Puderzucker
200 g Zartbitterkuvertüre
25 g Butterschmalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2.
Ein Backblech einfetten.
3.
Kirschen über einem Sieb abtropfen lassen. Die Butter in Stücken in eine Rührschüssel geben, Zucker und Salz dazugeben und cremig rühren. Die Eier einzeln zugeben und einzeln unterrühren.
4.
Das Mehl und Backpulver darüber sieben und locker unter die Creme mischen. Die Creme auf das Backblech geben und glatt streichen. Die Kirschen darüber verteilen. Den Kuchen 30 Minuten backen und auf dem Backblech abkühlen lassen.
5.
Anschließend das Puddingpulver laut Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen.
6.
Butter und Puderzucker cremig rühren. Den Pudding portionsweise darunter rühren und auf dem abgekühlten Kuchen verstreichen.
7.
Die Kuvertüre in Stücke schneiden und mit dem Butterschmalz über dem Wasserbad flüssig werden lassen, sofort über den Kuchen verteilen und mit einem Zahnspatel verstreichen. Abkühlen lassen.