print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Donuts
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
12
Stück
Für den Teig
½ Würfel
frische Hefe 21 g
125 ml
lauwarme Milch
250 g
40 g
flüssige Butter
1 Prise
2
30 g
Pflanzenöl zum Frittieren
Zum Verzieren
150 g
1 EL
1 Spritzer
silberne Zuckerperle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeMilchButterSalzZuckerPflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe zerbröckeln und in der Milch glatt rühren. Das Mehl mit der Butter, Salz, den Eigelben und dem Zucker in eine Schüssel geben, die Hefemilch zugießen und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl oder lauwarme Milch einarbeiten. Zugedeckt etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
2.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten und ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher 12 kleine Kreise ausstechen (ca. 7 cm Durchmesser). In der Mitte der Kreise jeweils ein Loch ausstechen (ca. 2,5 cm Durchmesser). Abgedeckt weitere 30 Minuten ruhen lassen.
3.
Das Öl in einem großen Topf erhitzen. (Es ist heiß genug, wenn an einem hingestellten, hölzernen Kochlöffelstiel kleine Bläschen am Rand hochsteigen). Die Teigkringel nacheinander im heißen Fett 3-5 Minuten goldbraun ausbacken, dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier abtropfen und erkalten lassen.
4.
Aus dem Puderzucker, der Marmelade, dem Zitronensaft und ein wenig Wasser einen Zuckerguss rühren. Die Doughnuts eintauchen, je einige Zuckerperlen darauf setzen und trocknen lassen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter