Donuts mit süßer Basilikum-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Donuts mit süßer Basilikum-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
369
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien369 kcal(18 %)
Protein7 g(7 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium169 mg(4 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin93 mg
Zucker gesamt24 g(96 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Für die Donuts
400 g
2 EL
1 TL
½ Packung
50 g
weiche Butter
250 ml
lauwarme Milch
3
Mehl zum Arbeiten
Pflanzenöl zum Frittieren
Für die Füllung
400 ml
35 g
3 EL
2 Handvoll
1 Spritzer
Für die Glasur
150 g
1 EL
1 TL
60 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMilchZuckerMacadamianussButterZucker

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig 350 g Mehl mit Zucker, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Die Butter mit der Milch dazu geben. Die Eigelbe ergänzen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts mit kleiner Geschwindigkeit 2-3 Minuten verrühren. Anschließend das übrige Mehl dazu geben und mit den Händen unterkneten. Der Teig sollte eine glatte, geschmeidige Beschaffenheit bekommen. Anschließend mit einem Tuch abdecken ca. 15 Minuten ruhen lassen.
2.
Danach den Teig auf bemehlter Fläche ca. 1,5 cm dünn auswellen. Etwa 7 cm große Kreise ausstechen und jeweils in die Mitte ein Loch von ca. 2 cm Durchmesser ausstechen. Alle geformten Donuts auf einer bemehlten Fläche mit einem Tuch bedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.
3.
In der Zwischenzeit für die Füllung 3-4 EL Milch mit der Stärke und dem Zucker glatt rühren. Das Basilikum verlesen und die Blätter abzupfen. Einige kleine Blätter zum Garnieren weglegen. Die übrigen Blätter fein hacken. Etwa die Hälfte davon mit der Milch in einen Topf geben und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Dann durch ein Sieb in einen weiteren Topf gießen. Nochmals aufkochen lassen, vom Herd nehmen, die Stärke einrühren und wieder auf dem Herd 2-3 Minuten unter Rühren cremig köcheln lassen. Anschließend umfüllen und den Zitronensaft einrühren. Mit Lebensmittelfarbe, falls nötig, zart grün einfärben und mit Klarsichtfolie bedeckt auskühlen lassen.
4.
Zum Ausbacken das Öl in der Fritteuse auf ca. 170°C erhitzen. Die Donuts portionsweise 2-3 Minuten frittieren, dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier abkühlen lassen.
5.
Die Creme für die Füllung nochmals gut durchrühren. In einen Spritzbeutel mit Tülle zum Füllen der Donuts füllen und die Donuts damit an mehreren Stellen rundherum befüllen.
6.
Für die Glasur den Puderzucker mit der Grenadine und dem Limettensaft zu einem dickflüssigen Guss rühren. Die Nüsse grob hacken. Die Donuts mit dem Guss glasieren, mit Nüssen bestreuen und mit Basilikum garniert servieren.