Dougnuts mit Zuckerherzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dougnuts mit Zuckerherzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
20
Zutaten
21 g frische Hefe (0.5 Würfel)
125 ml lauwarme Milch
250 g Mehl
40 g flüssige Butter
1 Prise Salz
30 g Zucker
2 Eigelbe
Frittieröl zum Ausbacken
Außerdem
100 g Puderzucker
1 EL Schlagsahne
bunte Zuckerherz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterZuckerHefeSchlagsahneSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe zerbröckeln und in der Milch glatt rühren. Mehl, Butter, Salz und Zucker in eine Schüssel geben, die Hefemilch zugießen und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
2.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem Kreisausstecher 18-20 kleine Kreise ausstechen (ca. 4cm Ø). In der Mitte der Kreise jeweils ein Loch ausstechen (ca. 1,5 cm Durchmesser). Abgedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen. Das Fett in einem großen Topf erhitzen. (Es ist heiß genug, wenn an einem hingestelltem hölzernen Kochlöffelstiel kleine Bläschen am Rand hochsteigen. ) Die Teigkringel nacheinander im heißen Fett 2-4 Minuten goldbraun ausbacken, dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Puderzucker mit der Sahne zu einem dickflüssigen Guss anrühren. Die Doughnuts damit überziehen und mit bunten Zuckerherzen verzieren. Fest werden lassen.