0
Drucken
0

Dreierlei Lachsforellentatar

mit Chicorée, Roter Bete und auf Toast

Dreierlei Lachsforellentatar
35 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Lachsforellenfilet (ohne Haut und Gräten)
4 Chicoreeblätter
1 TL Senf
1 Zitrone (Saft)
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 TL Sahnemeerrettich (aus dem Glas)
1 TL saure Sahne
Schnittlauch
50 g Rote Bete (vakuumverpackt)
Hier kaufen!1 TL Weißweinessig
1 TL Öl
Knoblauchzehe
4 Basilikumblätter
Limettensaft
2 Zweige Thymian
4 Scheiben Toastbrot
Einkaufsliste drucken
Die Bring-App speichert die Zutatenliste automatisch auf deinem Handy. So geht bequem einkaufen!

Zubereitungsschritte

1

Das Lachsforellenfilet waschen, trocken tupfen und eventuell vorhandene Gräten entfernen. Das Filet in kleine Würfel schneiden und auf drei Schüsseln verteilen. Für die erste Variante die Chicoréeblätter waschen und trocken tupfen. Die Fischfiletwürfel mit dem Senf, etwas Zitronensaft und Olivenöl marinieren und mit Salz würzen. Das Tatar auf die Chicoréeblätter verteilen.

2

Die Fischwürfel in der zweiten Schüssel mit dem Sahnemeerrettich, der sauren Sahne und Zitronensaft marinieren und mit etwas Salz würzen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und auf einen Teller geben. Die Lachsforellenwürfel zu Kugeln formen und rundum im Schnittlauch wälzen. Die Rote Bete abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Den Essig mit dem Salz und dem Öl verrühren und die Rote Bete damit marinieren.

3

Für das letzte Drittel der Fischwürfel den Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und in die Schüssel zum Lachsforellenfilet geben. Die Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und klein zupfen. Den Fisch mit Knoblauch und Basilikum mischen und das Tatar mit Limettensaft, Olivenöl und Salz würzen. Den Backofen auf 160°C vorheizen.

Knoblauch richtig vorbereiten
4

Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Jedes Toastbrot mit etwas Thymian bestreuen, mit Öl beträufeln, auf ein Backblech legen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 8 Minuten rösten. Aus dem Brot mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen. Das Tatar in 4 Portionen teilen, den Ausstecher um 1 Brotkreis legen, ein Viertel Tatar darin verteilen und die Form vorsichtig abziehen. Auf diese Weise 4 Törtchen herstellen.

5

Zum FertigstelIen die marinierten Rote-Bete-Würfel auf eine Platte geben und die Lachsforellen-Schnittlauch-Kugeln darauf anrichten. Den Thymiantoast mit dem Lachsforellen-Basilikum-Tatar und die Chicoréeblätter mit dem Lachsforellentatar daneben anrichten. Nach Belieben mit Schnittlauch und Basilikum garnieren und mit der restlichen Rote-Bete-Vinalgrette beträufelt servieren .

Top-Deals des Tages

200 Stück Thick-Gebäckbeutel 16-Zoll-12-Zoll-Einweg-Icing Dekorieren Taschen Kuchen Spritzbeutel für alle Sized Tipps Kit und Kupplungen
VON AMAZON
6,98 €
Läuft ab in:
b. Prime Stollen Ultra-Grip rutschfeste Bereich Teppich Pad für harte Böden, weiß
VON AMAZON
6,75 €
Läuft ab in:
b. Prime Stollen Ultra-Grip rutschfeste Bereich Teppich Pad für harte Böden, weiß
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages