Edle Champagnertorte mit Rosen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Edle Champagnertorte mit Rosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 4 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
6
140 g
1 Prise
½
unbehandelten Zitrone Abrieb
40 g
gemahlene Mandelkerne
100
35 g
Für die Füllung
9 Blätter
weiße Gelatine
120 ml
700 ml
100 g
Für die Verzierung
200 ml
1 Päckchen
1 Päckchen
200 g
80 g
rote und grüne Lebensmittelfarbe
50 g
150 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Eier trennen und die Eigelbe mit 100 g Zucker, Salz und Zitronenschale schaumig schlagen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, den estlichen Zucker dazurieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Das Mehl sieben, mit den Mandeln
2.
und der Stärke mischen, unter die Eigelbmasse ziehen und den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, glatt streichen und ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen, stürzen, Papier abziehen und den Boden gut auskühlen lassen.
4.
Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
5.
Den Champagner erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen und abkühlen lasse. Die Sahne für die Füllung mit dem Puderzucker steif schlagen, 2 EL mit dem Champagner verrühren und unter die restliche Sahne ziehen. Den Boden zweimal durchschneiden, einen Tortenring um den unteren Boden legen, die Champagnersahne auf die Tortenböden streichen und die Böden zusammensetzen. In den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.
6.
Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
7.
Den Tortenring vorsichtig abnehmen, den Rand dünn mit Sahne bestreichen, Rest in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen und Tupfer auf die Torte setzen. Marzipan und Puderzucker gut verkneten, 1/3 grün, den Rest mit roter Lebensmittelfarbe färben. Rosenblüten, Blätter und ein Herz formen und die Mitte der Torte, sowie die Sahnetupfen damit dekorieren. Den Puderzucker mit etwas Milch zu einem dickflüssigen Guss verrühren, in einen Gefrierbeutel füllen, eine winzige Ecke abschneiden und das Marzipanherz damit verzieren. Die Mandeln ohne Fett in der Pfanne rösten und den Rand damit verkleiden. Gut gekühlt servieren.