Edler Lammschinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Edler Lammschinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
38
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien38 kcal(2 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure1 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium42 mg(1 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für die Pökelmischung pro Kilogramm Fleisch
30 g
2 TL
2 TL
4
zerdrückte Knoblauchzehen
gemahlener Pfeffer
gemahlener Kreuzkümmel
Sonstiges
50 ml
13-protzentige Salzlake zum Aufgießen
1
Kalträuchergerät
Hickoryspäne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinZuckerKnoblauchzehePfefferKreuzkümmel
Produktempfehlung

Dazu passen Rosmarinkartoffeln vom Blech

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch vor dem Einlegen gut durchkühlen. Die Zutaten für die Pökelmischung mischen.
Die Lammkeule gut von allen Seiten damit einreiben und in ein sauberes Pökelgefäß legen. Rotwein und Salzlake zugießen.
Die Keule muss gut bedeckt sein.
Anschließend abgedeckt 7 Tage kalt stellen.
Die Lammkeule herausnehmen, kalt abwaschen und 1 Tag trocknen lassen. Danach im Kaltrauch bei maximal 25 °C mehrmals räuchern, bis die gewünschte Rauchfarbe erreicht ist.