print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Eggs Benedict

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eggs Benedict
Health Score:
Health Score
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
387
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien387 kcal(18 %)
Protein15,66 g(16 %)
Fett26,74 g(23 %)
Kohlenhydrate18,17 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A334,3 mg(41.788 %)
Vitamin D1,99 μg(10 %)
Vitamin E5,17 mg(43 %)
Vitamin B₁0,28 mg(28 %)
Vitamin B₂0,43 mg(39 %)
Niacin4,94 mg(41 %)
Vitamin B₆0,15 mg(11 %)
Folsäure67,25 μg(22 %)
Pantothensäure0,61 mg(10 %)
Biotin3,38 μg(8 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C0,44 mg(0 %)
Kalium181,92 mg(5 %)
Calcium81,81 mg(8 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod59,19 μg(30 %)
Zink1,15 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren14,11 g
Cholesterin278,77 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Hollandaise
100 g
1
2 EL
trockener Weißwein
1 Spritzer
Für die Brötchen
4
50 ml
2
englische Muffins (Toasties)
4 Scheiben
gekochter Schinken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterWeißweinZitronensaftSalzEiSchinken

Zubereitungsschritte

1.
Für die Hollandaise die Butter in einem Topf zerlassen. Das Eigelb und den Weißwein über einem heißen Wasserbad cremig schlagen, vom Feuer nehmen und die flüssige Butter erst tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl unterrühren bis eine glänzende, sämige Sauce entstanden ist. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
2.
Zum Pochieren jeweils ein Ei in eine kleine Schüssel oder Tasse aufschlagen. Den Essig in 1 l knapp siedendes Wasser in einen kleinen Topf gießen. Mit dem Löffel einen Strudel erzeugen. Jedes Ei vorsichtig in das Wasser gleiten lassen. Idealerweise sollte das Eigelb ganz vom Eiweiß umschlossen sein. Etwa 4 Minuten pochieren.
3.
Die Muffins waagrecht halbieren und goldbraun toasten. Mit dem Schinken belegen und darauf je ein Ei (mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser gehoben) setzen. Die Sauce darüber träufeln und servieren.